Barnstaple

Barnstaple ist die nächstgrößere Stadt in der Umgebung und liegt am River Taw kurz vor dessen Mündung in die Keltische See. Günstig vor der Fußgängerzone sind Parkplätze eingerichtet. Von dort fällt man fast in die Shopping Mall mit vielen interessanten Geschäften. Besuchen sollte man unbedingt Barnstaple Pannier MarketPannier Market, eine alte Markthalle, in der heute die unterschiedlichsten Stände ihre Waren, von Textilien über Souvenirs bis hin zu Obst und Gemüse, anbieten. Entlang der Halle führt die Butchers Row, eine kleine Straße in der einst 33 Fleischer-Geschäfte ansässig waren, und heute noch viele kleine Lebensmittel- und Spezialitäten-Läden ansässig sind.

Ilfracombe

IlfracombeIlfracombe Harbour ist eine nette kleine Hafenstadt in North Devon, im Südwesten Englands, die durch das Aufstellen der „Verity“, einer Statue von Damien Hirst, weltweit bekannt wurde. Besonders demjenigen, der zu Fuß unterwegs ist, fällt sehr schnell die Hanglage der Stadt auf, ständig geht es bergauf odr bergab. Dennoch ist der Ort fußläufig gut zu erkunden. Aufgrund der engen Straßen und Gassen oft sogar besser als mit dem Auto.

Ilfracombe VerityDer April 2013 war außergwöhnlich kalt und windig. Während man anderen Jahren in Shorts im Garten grillen konnte, waren dieses Jahr Mützen und Winterjacken angesagt. Insbesondere ein eiskalter Nord-Ost-Wind konnte sehr zusetzen.
Sehenswert sind auf jeden Fall die Tunnel-Beaches oder das kleine Aquarium am Hafen.
Vorsicht übrigens beim Fish&Chips essen auf der Hafenmauer: die Möven holen sich den Fisch direkt vom Teller, wenn man nicht aufpasst.
Entlang der felsigen Küste gibt es eine vielzahl kleiner Buchten die zum Wandern oder Klettern einladen.

Ilfracombe Coast